Vorkader-Vergleichsspiel vs LAZ Mostviertel

Am morgigen Mittwoch (9.9.2020) testet unser jüngster VK-Jahrgang 2010 gegen die Alterskollegen aus dem LAZ Mostviertel. Beginn des Spiels ist um 17:00 Uhr auf der Anlage in Wolfern. 

Kader:

Arnautovic, Fürweger, Kapeller, Karner, Minixhofer, Mößlberger, Neuninger, Ramsebner, Sekic, Smajlovic, Wimmer

Trainer zeigen sich zufrieden

Nach der langen Coronapause war es gestern dann endlich wieder so weit. Die Jungs des Haupt- und Vorkaders durften sich endlich auch wieder im Dress des LAZ beweisen. Auf der tollen Sportanlage von Bad Wimsbach traten wir gegen das LAZ Wels an. Der Hauptkader spielte dabei 4 Viertel zu je 25 Minuten. Nachdem es gegen Ende des 1. Viertels zu einem sintflutartigen Regenguss kam, wurde die Partie für etwa 30 Minuten unterbrochen und in weiterer Folge am Kunstrasen fertig gespielt. Trainer Rogl zeigte sich vor allem mit dem ersten, dritten und vierten Spielabschnitt zufrieden. Die Vorgaben, welche den Spielern vor dem Match mitgegeben wurden, konnten dabei gut umgesetzt werden. Dabei wurde hauptsächlich auf das Spiel mit dem Ball wert gelegt. Auch wenn das Spiel am Ende knapp verloren ging, passte Einsatz und Kampfgeist bei unserer Mannschaft. In Zukunft werden wir im Training aber weiterhin daran arbeiten, vor allem im Ballbesitz spielerische Lösungen zu finden und versuchen, noch etwas mehr Torgefahr auszuüben.

Im Spiel des Vorkaders (3 Drittel zu 25 Minuten) konnten unsere Jungs erst ab dem 2. Drittel überzeugen. Während im ersten Spielabschnitt noch sehr fehleranfällig und mutlos agiert wurde, konnte sich die Mannschaft danach erheblich steigern und zeigte phasenweise tollen Kombinationsfußball. So wurden viele Torchancen erspielt, von denen auch einige sehr sehenswert zum Erfolg geführt haben. Besonders erfreulich war dabei auch das Auftreten unserer jungen Spieler, die ohne Probleme mit dem älteren Jahrgang mithalten konnten und unbeschwert und mutige auftraten.

Testspieldoppel gegen Wels

Endlich ist es auch wieder soweit, dass unsere Jungs im Trikot des LAZ Steyr zu einem Match auflaufen dürfen. Nach langer coronabedingten Spielpause treffen wir morgen in Bad Wimsbach auf unsere Freunde des LAZ Wels. 

Bereits um 15:00 Uhr erfolgt der Anstoß zum Spiel des Vorkaders, ehe um 16:30 Uhr das Spiel des Hauptkaders angepfiffen wird. Wir freuen uns schon sehr darauf, unsere Jungs endlich wieder einmal spielen zu sehen!

Sichtung vor Ort

Einteilung der Vereine zur Sichtung vor Ort
Einteilung der Vereine zur Sichtung vor Ort

Aufgrund der Corona-Pandemie und der sich daraus ergebenden Verordnungen war es uns in diesem Frühjahr nicht möglich, die Sichtung vor Ort wie gewohnt durchzuführen.

Für heuer gibt es daher drei Termine für den Jahrgang 2011. Alle Trainings der Sichtung vor Ort finden an diesen Terminen am Rennbahnplatz in Steyr statt.

 

07.September 17:00-18:30 Uhr

14. September 17:00-18:30 Uhr

 

21. September 17:00-18:30 Uhr

 

Danach werden die gesichteten Spieler in 2. Staffeln zu je ca. 20 Spieler eingeteilt und abwechselt wöchentlich im Rahmen des normalen Sichtungsprozesses von uns gesichtet.

 

28. September: Staffel 1 und 2 + Elternabend!

 

05. Oktober: Staffel 1

11. Oktober: Windtner Cup

12. Oktober: Staffel 2

19. Oktober: Staffel 1

28. Oktober: Staffel 2 (Achtung Mittwoch, da Montag Feiertag ist)

02. November: Staffel 1

 

09. November: Staffel 2

 

Nach dem Trainingslager ist vor dem Trainingsstart

Nach dem trotz coronabedingten Einschränkungen  gelungenen Trainingslager startet mit dem morgigen Tag wieder der reguläre Trainingsbetrieb. Dabei wird in den Ferien im HK wöchentlich 3x (Mo, Di, Do) und im VK 2x (Di und Do) trainiert.

 

Am Montag und Donnerstag startet das Training jeweils um 10.00 Uhr, am Dienstag um 16:00 Uhr!

 

Auf eine erfolgreiche Saison 2020/2021 freut sich das Team des LAZ Steyr!

 

Übrigens, der Termin für das nächste Trainingslager steht auch schon fest: 25. - 30. Juli 2021!

Jahrgang 2006 verabschiedet sich

Mit einer Runde Soccergolf und einem gemütlichen Essen im Gastgarten des GH zur Sonne verabschieden wir uns vom JG 2006.
Wir wünschen allen Spielern alles Gute für die Zukunft und den größtmöglichen sportlichen Erfolg. Ein großes Danke gilt auch den Eltern für die jahrelange gute Zusammenarbeit!
Liebe 2006er, es war uns eine Ehre!

Trainingslager findet auch heuer statt

26. - 31. Juli in Radstadt

Lange Zeit wussten wir nicht, ob das Trainingslager, mit dem wir jedes Jahr die neue Saison eröffnen, stattfinden kann. Umso mehr freut uns, dass es nun doch möglich sein wird, auch heuer wieder nach Radstadt zu fahren. 

Wir fahren am Sonntag, 26. Juli um 08:00 Uhr wie gewohnt vom Parkplatz Leiner in Steyr ab.

 

Nun gilt es für das Trainerteam in der verbleibenden Zeit endgültig beide Kader für die Saison 2020/2021 zu definieren. Denn nach dem letzten Training des Sichtungskaders bleibt nur wenig Zeit, bis wir dann in der historischen Stadt Radtstadt mit der neuen Saison starten.

Ab morgen wieder alle Jahrgänge im Training

Mit dem morgigen Tag dürfen wir auch wieder mit den Spielern des Sichtungskaders trainieren. Dies bietet uns natürlich kurz vor Saisonschluss nochmals die Chance, jenen Spielern genau auf die Füße zu schauen, die sich für die kommende Saison um Plätze im Vorkader bewerben.

Im Dreitagesintervall werden wir nun noch bis 1. Juli insgesamt sechsmal mit den Burschen trainieren. Wir freuen uns darauf!

Traumeinstand bei Profidebüt

Alexander Michlmayr beim LAZ Trainingslager in Radstadt
Alexander Michlmayr beim LAZ Trainingslager in Radstadt

 

Alexander Michlmayr, Jahrgang 2003 und LAZ-Abgänger im Jahr 2017, feierte am vergangen Samstag gemeinsam mit Marco Sulzner, ebenfalls JG 2003, sein Debüt bei den Profis des FC Juniors OÖ. 

Im Spiel gegen Wacker Innsbruck war Alexander von Beginn an dabei und traf kurz vor der Pause zum entscheidenden 2:1 für die Linzer. Marco Sulzner wurde in der 77. Minute eingewechselt und half mit, Vorsprung über die Runden zu bringen. Für beide war es als ein gelungener erster großer Schritt, um bei den Profis Fuß zu fassen und wir wünschen ihnen natürlich auch für ihre zukünftigen Aufgaben nur das Beste!

Erfolgreicher Trainingsstart nach Corona

Mit viel Vorfreude aber auch enormer Anspannung wartete man im Team des LAZ auf den Trainingsstart am Montag und Dienstag nach der langen und erzwungenen Coronapause. Nach den ersten beiden Trainingstagen, die Einheiten sowohl im HK als auch im VK beinhalteten, kann man aber vor allem mit der Disziplin aller Beteiligten mehr als zufrieden sein. Allen Trainern und Spielern ist die Situation bewusst und wir halten uns dabei sehr genau an die Vorgaben. Obwohl für viele noch etwas ungewohnt, merkte man besonders den Jungs die große Freude an, endlich wieder am grünen Rasen stehen zu dürfen. Jetzt gilt es einfach, die verbleibenden Trainingstage bestmöglich zu nutzen, dabei soll aber vor allem auch der Spaß im Vordergrund stehen!

Auch bei uns rollt der Ball wieder

Ab 18. Mai darf auch im LAZ wieder trainiert werden

Mit der Verordnung der Bundesregierung ist es auch uns wieder erlaubt, ab 18. Mai in Kleingruppen zu trainieren. Lange haben wir auf diese Nachricht gewartet und freuen uns schon sehr darauf, die Spieler und Spielerinnen auf dem Platz begrüßen zu dürfen.

Derzeit laufen die Planung bzgl. Gruppeneinteilung, Trainingszeit usw. Sobald es dazu einen konkreten Trainingsplan gibt, werden Spieler und Eltern von uns darüber informiert.

Endlich geht´s wieder los, wir freuen uns!

OÖFV bietet Onlinekurse für Jugendliche an!

Top-Speaker inspirieren Jugendliche

Gerade in Zeiten einer Krise rückt das Thema Weiterbildung bzw. lebenslanges Lernen besonders in den Fokus. Die Initiative Learn4Life  bietet passend dazu eine Webinar-Reihe mit Top-Speakern an, die sich speziell an junge Menschen richtet. Gerade in Momenten, in denen es laut und chaotisch wird, ist es wichtig, innere Ruhe und einen kühlen Kopf zu bewahren und optimistisch zu bleiben. Persönlichkeitsentwicklung und das richtige Mindset sind wichtige Werkzeuge, die dabei helfen. Nützliche Impulse  liefern bekannte Persönlichkeiten wie Florian Gschwandtner, der einer der Top-Speaker ist.

 

Learn4Life ist an den OÖ FUSSBALLVERBAND herangetreten, der diese Maßnahme gerne unterstützt und das Angebot den zahlreichen Nachwuchsspielern ans Herz legt. Persönlichkeitsentwicklung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für einen erfolgreichen Fußballer – deshalb bietet sich nun die tolle Chance, sich von absoluten Profis inspirieren zu lassen.

 

Die Webinare finden ab 22. April immer mittwochs um 18 Uhr statt. Learn4Life stellt das Angebot den Jugendlichen, Eltern und natürlich allen anderen Interessierten kostenlos zur Verfügung. Alle Infos zu der Initiative und den Speakern sowie den Link zum Webinar gibt es hier: www.learn4life-austria.at

 

OÖFV

Doppelpass-Artikel über die Arbeit in den LAZ des OÖFV

Den aktuellen Doppelpass des OÖFV gibt es hier auch zum Download!

Was wurde aus?

Xaver Schlager mit Kevin Müller und Jürgen Rogl
Xaver Schlager mit Kevin Müller und Jürgen Rogl

In einer neuen Rubrik werden wir nach und nach ehemalige Spieler des LAZ Steyr vorstellen. Wie läuft es bei ihren Karrieren seit dem Abgang aus dem LAZ? Wo spielen sie, welche Erfolge durften bereits gefeiert werden?

 

 

Den Beginn machen wir mit Christian Ramsebner!

Zu den Artikeln!

Trainingsbetrieb vorerst ausgesetzt

Aufgrund der Situation rund um Covid-19 ist natürlich auch bei uns der komplette Trainings - und Spielbetrieb ausgesetzt. 

Voraussichtlich wird es nach den Osterferien weiter gehen, Informationen darüber folgen!

Auswahlspiel abgesagt

Wie aus den Medien und sicher auch von Vereinsseite bereits bekannt, stellte der OÖFV sowie alle anderen Landesverbände den Nachwuchsspielbetrieb vorerst ein. Somit ist natürlich auch das heutige U14-Auswahlspiel in Dietach abgesagt.

OÖ Auswahlen treffen auf Burgenland

Am 14. März kommt es im Rahmen der 5. Runde der Nachwuchsbundesländermeisterschaft auf das Aufeinandertreffen der Oberösterreichischen Auswahlen gegen das Burgenland. Gespielt wird dabei in Dietach. 

Anstoß der Mädchen ist um 12.30 Uhr! Die Burschen beginnen um 14:30 Uhr! 

Die Burschen und Mädchen der beide Auswahlen würden sich über zahlreichen Besuch freuen. Nach 4 Runden liegen die Jungs derzeit auf dem 4. Rang, die Mädchen befinden sich auf Rang 8. Im Kader beider Auswahlen stehen natürlich auch Spieler und Spielerinnen des LAZ Steyr.

Freiluftsaison beginnt wieder für alle

Nachdem der Hauptkader schon seit einem Monat je nach Wetterlagen zwischen Rasen und Halle pendelt, begibt sich nun auch wieder der Vorkader nach draußen.

Nach den Semesterferien beginnt also wieder für alle das Training im Freien.
HK: Mo, Di, Do  von 15:30 - 17:00 Uhr

       Di  von 7:45 bis 9.00 Uhr und Fr 13:30 bis 15:00     

VK: Di und Mi jeweils von 15:45 - 17:30 Uhr

Alte Freunde zu Besuch in Steyr

Vorkader testet gegen Wels

Nicht mehr lange und auch der Vorkader wird wieder ins Freie wechseln. Davor steht aber noch der Hallencup am 8./9. Februar in Haid am Programm. 
Deshalb testen beide Jahrgänge morgen gegen den Vorkader des LAZ Wels. Anstoß ist um 14:00 Uhr in der Stadthalle. Gespielt wird abwechselnd JG 09 und 08 mehrmals 20 Minuten.

Basissichtung 2020

Wir laden alle interessierten, talentierten und motivierten Spieler und Spielerinnen der JG 2007 - 2010 zur alljährlichen Basissichtung in der Stadthalle Steyr ein. 

 

Beginn für die JG 2007/2008 ist am Freitag , 24. Jänner 2020 um 13:30 Uhr!

 

Beginn für die JG 2009/2010 ist am Samstag, 25. Jänner um 08:30 Uhr!

 

Wir ersuchen dich, dass du mind. 30 Minuten vor Beginn der Sichtung in der Halle bist und bei der Anmeldung das unten zum Download stehende Datenblatt mitbringst.

Download
01_Datenblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 393.9 KB

Sehr zufriedenstellendes Abschneiden beim LAZ Futsal-Konvent

Mit dem 10. Platz beim Futsal und dem 4. Platz beim Technikbewerb darf man mit dem heurigen Abschneiden beim Futsalkonvent wieder sehr zufrieden sein. Erstmalig gibt es keine Gesamtwertung, bei der die Ergebnisse der beiden Bewerbe addiert werden. "Wenn man unsere Spiele genauer analysiert, kann man durchaus auch von etwas Pech sprechen, dass man beim Futsal nicht noch das obere Playoff erreicht hat. Immerhin haben in den letzten Jahren 10 Punkte immer für die Qualifikation gereicht, dieses Mal ging es sich ganz knapp nicht aus", so unser sportlicher Leiter Jürgen Rogl. Sportlich war es aber wieder eine tolle Leistung unserer Jungs, insgesamt gab es an drei Turniertagen auch nur 2 Niederlagen. Besonders erfreulich ist natürlich auch, dass das LAZ Steyr mit Cinac Mirnes den Torschützenkönig stellen darf. 16 Tore auf seinem Konto ist schon ein dickes Ausrufezeichen.

Erfreulich auch das Abschneiden beim Technikbewerb. Am Ende fehlte aber auch hier nur ein Pünktchen auf das Stockerl, Platz 4 ist aber ein mehr als gutes Ergebnis.

Damit kommen nun passend zur Vorweihnachtszeit auch im LAZ etwas ruhigere Tage! Die Intensität im Training wird definitiv herunter geschraubt, bevor es dann endgültig in die Ferien geht!

Auslosung Futsalkonvent

Am kommenden Freitag startet der alljährliche Futsalkonvent. Unser Team wird dabei ab 14:00 Uhr mit den ersten Aufgaben des Technikbewerbes beginnen. Ab 16:00 starten dann die Gruppenspiele der Freitagsgruppe. 

Download
Auslosung Futsalturnier 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.5 KB

Letzter Test vor Futsal-Konvent

Bereits am nächsten Freitag beginnt in Linz der alljährliche Futsalkonvent, der Technik- und Futsalvergleichskampf aller LAZ-Standorte Österreichs. Das LAZ Steyr konnte diesen in den vergangenen zwei Jahren sensationell für sich entscheiden, und auch heuer haben sich die Jungs von Coach Jürgen Rogl wieder einiges vorgenommen!

Bevor es in eine letzte intensive Vorbereitungswoche geht, absolvierte man heute  - und das schon fast traditionell - ein Testspiel gegen das LAZ Wels.. Nachdem man letzte Woche beim "Spü ma Futsal" in Wels doch einige Gegentreffer hinnehmen musste, galt das heutige Hauptaugenmerk auf die Defensive. Die Jungs konnten die taktischen Vorgaben heute sehr gut umsetzen und kassierten in insgesamt 75 Minuten Spielzeit nur 2 Gegentreffer. 

Freiluftsaison endet mit VK-Match gegen Wels

Vor zwei Wochen kam es in Wels auf der wunderschönen Anlage des FC Wels zum Aufeinandertreffen der 2008er Jahrgänge des LAZ Wels und LAZ Steyr. 

Dabei zeigten unsere Jungs besonders schnellen, zielorientierten Fußball und wir konnten vor allem nach Balleroberung einige wirklich schöne Tore erzielen. Aber auch mit Ball wird unser Spiel von Mal zu Mal besser und man merkt, wie dabei auch das Selbstvertrauen der Spieler und Spielerinnen steigt.

Heute kommt es zum Abschluss der Freilauftsaison nochmals zum Aufeinandertreffen gegen das LAZ Wels. Dieses Mal spielen wir aber in Steyr mit dem Jahrgang 2009! Dieser konnte bei seinem ersten Auftritt heuer in Amstetten besonders auf der spielerischen Ebene glänzen. Man wird sehen, ob das auch heute gegen Wels wiederholt werden kann.

Kein Spielertransport am 17.10.2019

Aufgrund eines unverschiebbaren Termins unseres Fahrers kann morgen nach dem Training kein Spielertransport stattfinden.

Wir ersuchen die Eltern der betroffenen Spieler für den Heimweg selbst zu sorgen!

Gute Leistung beim Sepp Fuchs Cup

Unser Vorkader trat heute bei der ersten Runde des Sepp Fuchs Cups in der Dietach Arena an. Bei herrlichem Herbstwetter präsentierten sich auch unsere Jungs von der sonnigen Seite. Ohne auf gewohnte Stärken zu vergessen, sprich die Arbeit gegen den Ball in Kombination mit schnellem Umschaltspiel, konnte man auch eindeutig eine Steigerung im Spiel mit dem Ball erkennen. So war es auch nicht verwunderlich, dass sich in den drei Partien des heutigen Tages das Geschehen hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte abspielte. Den Gegnern wurden kaum Torchancen ermöglicht und selbst konnte man sich heute auch spielerisch einige Male gefährlich vor das Tor kombinieren. Trotzdem heißt es nun wieder weiter arbeiten, um vor allem an den individuellen Schwächen zu feilen, die es zweifelsfrei natürlich auch noch gibt.

Hauptkader 2019/2020